Schönheit mit Bier für Haar, Mund und Haut

Bier und Schönheit klingen zuerst widersprüchlich, denn man denkt dabei häufig an den Bierbauch. Dabei ist Bier seit Jahrtausenden ein beleibtes Mittel für die Schönheit. Es gibt Shampoos mit Bier, die dem Haar schönen Glanz geben und Bier wirkt gegen fettige Haut. Vor allem Vitamin Baus dem Bier kann die Haut von innen verschönern, die Poren verfeinern, das Bindegewebe stärken und damit auch die Bildung von Falten bremsen.

 

Bier für schönes Haar

Glänzendes und kräftiges Haar ist ein Zeichen für Gesundheit und macht einen Menschen begehrenswert. Solche Haare unterstreichen die Ausstrahlung einer Persönlichkeit und Haarausfall ist für viele Männer eine Katastrophe. Um gesundes Haar zu haben ist ein gesunder Stoffwechsel, sowie eine ausreichende Versorgung der Haarzellen mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien notwendig. Bei einer Spülung mit Bier mischt man in einem Gefäss einen halben Liter Bier mit einem Liter lauwarmes Wasser. Danach lässt man sich diese Kombination über die Haare laufen.

Bier hilft auch gegen sprödes und stumpfes Haar und wirkt dem Mineralstoff- und Vitaminmangel entgegen. Dazu mischt man das Bier zu gleichen Teilen mit Eigelb und mildem Shampoo. Anschließend lässt man es ca. vier Minuten lang einwirken bevor man die Haare mit Wasser ausspült. Gegen Schuppen und kratzende Kopfhaut kann eine Kombination aus gleichen Teilen Bier, mildes Shampoo und Honig verwendet werden. Die Wahl der Biersorte spielt für die Anwendung keine Rolle.



Bier für gesunde Zähne und Mund

Schöne weiße Zähne haben einen großen Einfluss darauf ob wir einen Menschen sympathisch finden. Zusätzlich schreckt Mundgeruch ab und ist ein Zeichen für mangelhafte Mundhygiene. Neben der richtigen und gründlichen Zahnpflege (mit Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide) kann auch Bier seinen Beitrag für gesunde Zähne leisten. Ein Mundwasser aus Bier können sie folgendermaßen herstellen:

In ein halbes Glas lauwarmes Wasser geben Sie den Saft einer halben Zitrone, drei Tropfen Teebaumöl und zwei Esslöffel Bier. Danach gurgeln Sie diese Tinktur mindestens zwei Minuten. Wichtig ist, dass Ihre Zähne vorher putzen, nicht nachher. Keine Angst, nach dem Gurgeln riechen Sie nicht nach Bier, denn dafür ist die Menge zu gering.


Bier für schöne Haut

Bereits die alten Ägypter und Ägypterinnen nutzen Bierschaum um das Aussehen und den Glanz ihrer Haare zu steigern. Eine Hautcreme aus Bier mischen Sie zwei Esslöffel Jojoba-Öl mit einem halben Teelöffel Apfelessig und einem halben Teelöffel Bier. Bei fettiger Haut werden die Hautporen durch Schmutzpartikel verstopft, daran siedeln sich Bakterien an. Am Schluss dieser Entwicklung enstehen Pickel. Vorbeugen kann man Pickeln und Mitessern mit einem Reinigungswasser gegen fettige Haut. Dafür geben Sie zwei Esslöffel Bier, einen Esslöffel Apfelessig und zwei Tropfen Teebaumöl in ein Glas und füllen Sie es mit Wasser halbvoll auf. Waschen Sie mit dieser Mischung einmal täglich problematische Teile Ihrer Haut.

Ihre Meinung ist gefragt

Kommentar von Micha | 26.01.2013

Sehr schön,
mit Bier kann man aber auch sehr vieles erreichen wenn es um die Gesundheit geht.
lg