Bierrezept für Pils / Pilsner Bier

Das Pils-Rezept ist ein schönes Beispiel wie beim Bierbrauen aus der Not eine Tugend werden kann. Was macht der Pilsner Fan, wenn zu Hause Wasser mit 17° dH aus der Leitung kommt? Er braut mit viel Hauptguss, damit beim Abläutern das harte Wasser nicht zuviel Gerbstoffe aus den Spelzen schwemmt. Und er vergärt seine Würze obergärig, was nochmals zum runden Geschmack beiträgt.

Zutaten für 20 Liter:

3,50 kg Pilsener Malz
40 g Hallertauer Perle Hopfendolden (6.5% a-Säure) ...75 min
1 P. Trockenhefe Real Ale Hefe, obergärig
90 g Zucker oder
100 g Malzextrakt für die Flaschengärung

Brauwerte

Stammwürze: ca. 12%
Endvergärungsgrad: ca. 4 %



Zubereitung

  • Hauptguss mit 14 Liter Wasser (48°C). Sofort aufheizen auf 52°C.
  • 15 Minuten Eiweißrast bei 53°C.
  • In 13 Minuten auf 63°C erwärmen und 40 Minuten lang Maltoserast einhalten.
  • Dann auf 72°C heizen und 45 Minuten rasten.
  • Weiterheizen auf 78°C und abmaischen.
  • Mit 14 Liter Nachguss abläutern.
  • Den Hopfen gemäss obigen Angaben mitkochen.
  • Heisstrub entfernen, Würze kühlen und gut belüften.
  • Die aktive Hefe bei 20°C anstellen.
  • Die Hauptgärung dauert ca 8 Tage. Abfüllen und nachgären wie gewohnt. Mindestens vier Wochen bei ca 5°C reifen lassen.

Ihre Meinung ist gefragt

Kommentar von Edgardo José Hofmayr | 09.06.2014

Hallo guten Tag,

Vor allem ich muss ertst mal euch gratulieren Webseite ist super danke fürs gute infos.
Sodala frage und zwar ich will ein Luxe Pilsen brauen und weiss nicht mit welche PH werte muss ich es Brauen,
Ich wohne in Bregenz Österreich und hier habe PH 7 muss ich runter bringen bis um 5,5 oder?

Vielen danke und liebe grüße

José